Notizen und Anmerkungen

Hallo Herr Sonntag,
ich möchte meine Fachbücher papierlos lesen und mittels Notizen und Anmerkungen bearbeiten.
Damit ich diese später einsehen und nachverfolgen kann, benötige ich zum einen die Möglichkeit, diese komfortabel zu erstellen und zum anderen, diese in einer ordentlichen Übersicht einsehen zu können.
Haben Sie einen Tipp für mich, welcher Reader hier am ehesten geeignet ist?
Mit dem PocketBook Touch HD habe ich leider schon zwei Mal schlechte Erfahrungen gemacht. Beide Male hat sich das Gerät schon nach kurzer Nutzung aufgehängt, sodass ich sie jeweils wieder zurückgegeben habe und zum anderen waren die Notizen und Anmerkungen nur jeweils in einer ersten Zeile angedeutet, ohne auf den weiteren Inhalt schließen zu können, ergo untauglich als Arbeitsgrundlage.
Da ich hier in den Foren noch nichts gefunden habe, gebe ich meine Frage an Sie und natürlich auch die anderen Nutzer.
Ich bin gespannt auf die Rückmeldungen und verbleibe mit freundlichem Gruß,
Solitair :-)

Kommentare

  • MichaelMichael Herausgeber
    bearbeitet 20. August
    Die Kindles und die Tolinos speichern die Markierungen und Anmerkungen in einer Datei, die sich mit jedem beliebigen Texteditor öffnen lässt. Mit clippings.io lässt sich die Kindle-Datei auch auslesen und in andere Formate konvertieren. Ich hab das vor einige Zeit mal am Beispiel des Exports nach Evernote gezeigt.
  • Hallo, danke für die prompte Antwort. Ich konnte leider nicht so schnell reagieren.
    Und ich habe mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt. Ich wollte eigentlich etwas anderes hören, respektive lesen ;-).
    Ich möchte die angefertigten Notizen und Anmerkungen grundsätzlich erst mal nicht auslesen - was unter Umständen Sinn macht, wenn man (ich) diese ausdrucken will.
    Eine (komplette) Ansicht in einer ausführlichen Übersicht reicht mir vollkommen. So kann/könnte ich auch zwischen verschiedenen Büchern hin und her springen und sehr schnell den gesuchten Eintrag finden, von dem ich unter Umständen gar nicht weiß, in welchem der Bücher er genau zu finden ist.
    Wie ich inzwischen weiß, zeigen die unterschiedlichen E-Reader die Übersicht der Notizen und Anmerkungen unterschiedlich in der Ausführlichkeit an.
    Der Pocketbook Touch HD zeigt nur eine erste Zeile an, zu wenig, wenn ich einen speziellen Eintrag suche.
    In einem Kindle der ersten Generation (von einer Freundin) wird mehr angezeigt, was mir entgegenkommt, aber beim Kindle fühle ich mich zu sehr an Amazon gebunden.
    Hätten Sie einen guten Tipp für mich, welcher Reader hier am ehesten für mich in Frage käme?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.