Wie ändere ich den voreingestellten Shop

bearbeitet April 2017 in PocketBook
Hallo zusammen,

ich habe ein Pocketbook Touch Lux 3 bei Amazon gekauft. Das Gerät wurde mir über eine Buchhandlung verkauft, die diese eReader über Amazon vertreibt. Nun habe ich bemerkt, dass der Shop auf eben jenen Buchhändler eingestellt ist, und ebenso die Startseite des integrierten Browsers.
Wie lässt sich das verändern?

Vielen Dank im Voraus
Jochen Langer

Kommentare

  • MichaelMichael Herausgeber
    Meines Wissens von Haus aus nicht. Du kannst aber einen anderen Shop ganz normal über den internen Browser besuchen und benutzen.
  • Danke für deine Antwort, auch wenn ich zugeben muss, dass sie mich nicht besonders zufriedenstellt.
    Ich habe gestern versucht die innere Systemstruktur zu analysieren. Den Systemordner habe ich gefunden, jedoch sind die Unterordner unterhalb von \system\ 'leer' - also es werden keine Dateien und weiteren Verzeichnisse angezeigt. Ich habe eine Windows 10 Maschine, gibt es eine Möglichkeit die gesamte Unterstruktur zu durchbrowsen? Da das Betriebssystem des eBook Readers ja auf Linux/Unix aufbaut, gibt es vielleicht ein Tool, das das Dateisystem vollständig auslesen kann?
  • MichaelMichael Herausgeber
    Nicht, dass ich wüsste. Auslesen bringt ja auch nix, wenn man keine Dateien austauschen kann.
  • Nun..., 'auslesen' ist wahrscheinlich der falsche Terminus. Ich habe mein Android Tablet und mein Microsoft Smartphone "gerootet" und damit Zugriff auf das System. Über einschlägige Developing Tools kann ich die Systeme meinen Bedürfnissen anpassen. Ich gehe mal davon aus, dass dies auch bei einem eBook Reader durchaus möglich ist.
  • MichaelMichael Herausgeber
    Möglich sicher, aber aufgrund der verhältnismäßig geringen Verbreitung der PocketBooks (im Vergleich zu Smartphone oder Tablets) allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Ich habe jedenfalls in all den Jahren noch nichts von einem gerooteten PocketBook gelesen. Frag doch mal beim PocketBook-Support nach, ob es möglich ist, den Shop zu ändern.
  • Ja, das leuchtet mir ein. Damit könntest du (leider) Recht haben.
    Vielen Dank für Deine Kommentare.
    Jochen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.