CoolReader 3 zerhackt Formatierung eingebetteter Bilder auf PB Touch HD2

Es treibt mich noch zum Wahnsinn ;-).

Ich liebe den CoolReader (akt. Version 0.0.6-17-62.1!) wegen der Seitenformattierungsqualitäten - insbesondere die maximale Ausnutzung des Platzes durch individuelle Einstellung der Seitenränder läßt mich CR3 bevorzugen. Dies ist auch alles in Ordnung, solange keine eingebetteten Grafiken oder Bilder das Seitenbild bestimmen.

In diesen Fällen ist es egal, was ich in den Einstellungen unter Format- und/oder Stileinstellungen einstelle: die Anzeige läßt sich nie mit den im HTML-Code gesetzten Anweisungen zur Deckung bringen. Auch die Wahl bei 'Vorformatiertem Text' An/Aus verändert das Seitenbild in irgendeiner Art. Ein besonders schlimmes Beispiel zeigt dieses Bild:
scr0001.jpg

In jedem anderen mir zur Verfügung stehenden Viewer (iRiver StoryHD, Adobe Digital Editions, Calibre Viewer, Sigil und auch im 'normalen' PB-Viewer) erscheint die Seitenformatierung einwandfrei:
scr0002.jpg

Hat jemand noch 'ne Idee, am welcher Stellschraube man in CR3 noch drehen kann, um die korrekte Anzeige zu bekommen? Am HMTL-Code der von mir i.d.R. zuvor mittels Sigil 'entschlackten' Bücher kann es jedenfalls nicht liegen, wird dieser ja von anderen Viewern problemlos umgesetzt!

Alternativ die Frage, ob man statt CR3 evtl. alternativ einen anderen Reader auf dem Pocket Book Touch HD2 einsetzen kann, oder ob man den originalen PB-Viewer so manipulieren kann, dass die Seitenränder bei Minimaleinstellung erheblich schmaler werden?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.