E-Reader für Senioren

Ich suche einen e-Reader für meine Eltern, der möglichst einfach zu bedienen ist (auch was das Kaufen von Büchern angeht) und für eine leichte Sehbehinderung (Makuladegeneration) geeignet ist- ein gut vergrößerbares Schriftbild reicht wahrscheinlich.

Meine Eltern haben kein Amazon- Konto, man könnte es allerdings über meins laufen lassen.
Generell wäre es am einfachsten, wenn sie direkt über das Gerät herunterladen könnten.

Eine Vorlese-/Hörbuch-Möglichkeit wäre super, aber am wichtigsten ist eigentlich die Einfachheit der Bedienung und des Herunterladens sowie Schriftgrösse.
Haben Sie da einen Tipp? Vielen Dank!

Kommentare

  • MichaelMichael Herausgeber
    Für Menschen, die nicht mehr so gut sehen können, sollte der Bildschirm des Reader mindestens 8-Zoll Diagonale habe. Der einzige Reader in dieser Größe und mit Vorlese/Hörbuchfunktion ist der PocketBook Inkpad 3, an dem Kopfhörer per mitgeliefertem Audioadapter angeschlossen werden können. Wenns per Bluetooth gehen soll, dann ist der etwas teurere 3 Pro nötig. eBooks lassen sich auf allen Reader gleich gut kaufen, sie landen dann auch immer direkt per WLAN auf dem Reader.

    Wenn du deinen Eltern die eBooks selbst draufladen willst, geht das bei PocketBook auch via Dropbox.
  • Das ist doch mal eine konkrete Aussage, hat mir sehr geholfen, vor allem das mit der 8- Zoll- Diagonale- habe etwas fruchtlos im Internet für diesen speziellen Fall herumgesucht.
    Vielen Dank!
  • @Michael,
    Du vergisst auf Deine eierlegende Wollmilchsau - den Likebook Mars, da geht auch Amazon über die Kindle App.
  • MichaelMichael Herausgeber
    Halte ich aufgrund der verschiedenen Problemchen u.a. mit unlesbaren Appteilen (weil die meisten Adroidapps nicht für s/w-Displays optimiert sind) nicht sinnvoll für Leute, die wenig technisches Verständnis haben. Gerade ältere Leute sind da leicht überfordert, wie ich bei verschiedenen Verwandten sehe.
  • bearbeitet 17. März
    Ordentlich eingestellt ist er wesentlich einfacher handzuhaben, als jedes andere Gerät.
    Und dann gäbe es noch die Tolinos, wo sogar die Menüs in gößerer Form möglich sind
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.